Entwickle das Mindset eines Profiathleten

Gehe mit mentaler Stärke leistungsfähiger aus Rückschlägen hervor & mit mehr Leichtigkeit in deine persönliche Erfüllung

Von Aufschieberitis zur High-Performer*in

Von Frustrationsschleifen zu Erfolgserlebnissen

Persönliche Erfüllung mit mentaler Balance

Lerne das Resilienztraining kennen, das….

dich leistungsfähiger macht

dir ermöglicht, jederzeit auf deine Fähigkeiten zuzugreifen

dich deine sportlichen und privaten Ziele nachhaltig erreichen lässt

Worum geht es?

Benefit 1

Nachhaltige Trainingseinheiten und Übungen für deine mentale Stärke

Benefit 2

Löse emotionalen Blockaden - für echte Erfolgserlebnisse

Benefit 3

Erweitere deine Strategien für Stressbewältigung

Benefit 4

Lerne flexibel auf Stressreize zu reagieren, so dass du emotional in Balance bleibst 

Benefit 5

Sei dir selbst deine größte Kraftquelle 

Was macht Profiathleten so erfolgreich?

Stell dir vor, im Wimbledon-Finale stehen sich die beiden besten Tennisspieler des Turniers gegenüber.
Physiologisch sind sie offenbar im vergleichbaren Top-Niveau unterwegs. 

Wer geht hier als Sieger vom Platz und hält die begehrte Trophäe in der Hand?

Was entscheidet also über Triumph oder Niederlage?

Mentale

Stärke

Ihre mentale Stärke.


mein 12min.me Impulsvortrag

kann man mentale Stärke lernen?

Wie gehen sie mit Rückschlägen um? 

Wie gut können sie Reize von Außen filtern und ausblenden?

Wie gut können sie ihre offenbar vorhandenen Fähigkeiten bei genau dem wichtigen Matchpoint abrufen?

Lassen sie sich unter Druck setzen oder finden sie innere Ruhe und Fokussierung?

Stell Dir vor... 

  • Du bleibst der Fels in der Brandung, auch wenn der Sturm im Außen tobt
  • Du kannst das Gedankenkarussell stoppen, und dich wieder voll fokussieren
  • Deine Emotionen stehen dir nicht mehr im Weg, sondern geben dir sogar die nötige Motivation

Häufige Fragen

Was genau kann mentale Stärke leisten?

Fehlt dir manchmal die Zuversicht und überkommen dich Selbstzweifel? Gibt es Situationen, in denen du gerne „all in“ gehen würdest, dich aber innerlich irgendetwas davon abhält? Stell dir vor, du kannst auch in Situationen, die dich unsicher oder nervös werden lassen, trotzdem dein volles Potenzial abrufen und deine innere Sicherheit ausspielen. Male dir aus, nichts rüttelt mehr an deiner inneren Zuversicht und Sicherheit. Wie wäre es, wenn du bewusster steuern kannst, wie deine Erfolgsquote ist? Genau das kannst du mit mentaler Stärke erreichen.

Wie viel meiner eigenen Emotionen „muss“ ich im Rahmen des Trainings für andere preisgeben?

Du musst gar nichts ;-) Du kannst gerne persönliche Erfahrungen und auch Emotionen mit einbringen, wenn du das möchtest. Wir arbeiten mit konkreten Fallbeispielen, genauso wie mit allgemeinen Situationen. Gleichzeitig kann es für dich einen noch höheren Mehrwert liefern, wenn du persönliche Herausforderungen direkt emotional bearbeitest. 

Ist mentales Training das Gleiche wie Meditation?

Beim Meditieren lenken wir unsere Aufmerksamkeit bewusst. Damit möchten wir unseren Geist beruhigen und das gegenwärtige Erleben in den Vordergrund rücken. Das hilft dir im Rahmen von mentaler Stärke deinen Fokus besser zu halten. Allerdings geht dieses Training viel weiter: Es liefert dir das Know-How und die Flexibilität, um alle Qualitäten der mentalen Stärke nutzen zu können. Nicht nur den Fokus und die innere Ruhe, sondern genauso den Enthusiasmus, die Energie, die Motivation und auch das Aufblühen und die Sicherheit über deine eigenen Fähigkeiten.

Ist mentales Training eher präventiv oder für Akut-Situationen geeignet?

Die Techniken und Methoden, die wir gemeinsam durchführen, stärken dich generativ. Das bedeutet, das du eine grundsätzliche Kraftquelle nutzen kannst. Du wirst also in der Lage sein, zukünftige Herausforderung mit der Vorbereitung, die du hier erfährst, zu meistern. Dadurch ist es sowohl generativ, als auch in spezifischen Situationen anwendbar. 

Wie lange brauche ich, um mental stark zu werden?

Das hängt natürlich davon ab, auf welchem Niveau du startest, und was du alles erreichen möchtest. Grundsätzlich kannst du aber mit einer Session bereits einen Unterschied erwirken.

Kundenfeedback

Wie würdest du anderen, potenziellen Kunden beschreiben, was sie mit meiner Arbeit erreichen können und warum sie mit mir arbeiten sollten?

Moritz

München

Oft ist man ja im eigenen Trott, wiederholt vielleicht auch Fehler oder befindet sich in einer negativen Schleife, hier kann Motivation und ein Gegenüber unglaublich hilfreich sein, sich der eigenen Herangehensweise bewusst zu werden und diese zu verbessern.

Ich würde das allen empfehlen, die etwas ambitionierter Amateur- oder auch Profisport betreiben. Darüber hinaus bringt es aber allen etwas, die noch nie mit so etwas gearbeitet haben. Die Grundlagen sind auf jeden Fall förderlich!

Moritz aus München

Fabian

Hafrsfjord, Norwegen

Ich habe gelernt Emotionen abzurufen, die mich in den verschiedensten Situationen mit zusätzlicher Energie versorgen koennen. Das sind nicht nur Wettkampf-Situation im sportlichen Sinne, sondern auch in der Arbeit, wie zum Beispiel ein Job-Interview. Wer mehr über mentale Staerke lernen möchte und/oder an seine Leistungsgrenzen mit seinem physischen Training stösst, der ist bei dir an der richtigen Adresse!

Fabian aus Norwegen

Christian

Durch Lenes tolle Art, die Dinge anschaulich und souverän zu erklären, konnte ich meinen Horizont erweitern und Methoden erlernen, welche mir privat, aber auch beruflich weiter helfen. Wichtig ist, dass man selbst auch dafür bereit ist, sich darauf einzulassen und neues zu erlernen. Imposant und wirkungsvoll.

Feedback Christian

Lene Reuter - Mentaltrainerin

Ich bin Lene,

und ich liebe es, das Leben zu feiern! Gleichzeitig weiß ich, dass nicht alles immer zum Feiern ist, dass es Hochs und Tiefs gibt, dass Licht und Schatten zu diesem Leben eben auch gehören. 

Ich spüre, wie wichtig die Frage ist, wie wir glücklich werden. Trotz und mit all den Hürden und Einflüssen aus dem Außen. Dass wir Widrigkeiten überwinden, daran und an uns selbst wachsen, und über uns hinaus wachsen. Wir sollten anfangen, nicht nur an den Weihnachtsmann, sondern an uns selbst zu glauben. Wir sollten Dankbarkeit spüren können, für alles, was da ist und nicht da ist. Damit wir Fülle erleben und anfangen zu genießen. 

Wir besitzen so viele Selbstheilungskräfte - wir sollten sie einsetzen, wenn wir sie brauchen.

Genau das treibt mich an und dabei will ich unterstützen. Die innere Kraft in uns zu aktivieren, die mentale Stärke entwickeln, dass wir erleben können, wozu wir alles fähig sind. Veränderungen sind möglich, wir dürfen die größte Säule und der dickste Fels für uns selber werden. 

Ich möchte, dass wir Stärke und Zufriedenheit von Innen aufbauen, und aufhören, uns im Außen definieren zu wollen. Ich möchte, dass unsere innere Überzeugung explodiert. 

Weil die Frage danach, wie wir glücklich werden, am besten mit uns selbst beantwortet wird.

Hast du noch folgende

Bedenken?

Ich weiß nicht, wie ich es zeitlich unterbringen soll.

Fair enough, wir alle haben nur 24 Stunden am Tag. Was wäre aber, wenn du keine Zeit mehr mit Aufschieben, langem Ärgern oder ewigem Grübeln verbringst? Wie viel Zeit hättest du dann sogar gewonnen?

Ich erreiche alles, was ich will, auch ohne mentales Training.

Das ist großartig! Super gut zu hören, dass du bereits Erfolge feierst! Hörst du dann auch manchmal die leise Stimme in dir, die sagt, da geht noch mehr? Natürlich müssen wir nicht immer höher, weiter, schneller. Das ist sicherlich ein Grund für Leistungsdruck und ungesundes Vergleichen untereinander. Aber ich glaube auch, wir dürfen mehr. Wenn wir über Potenzial verfügen, warum sollten wir das nicht nutzen? Ich sehe viele ungenutzte Möglichkeiten, viele verpasste Spitzenleistungen. Erlaube dir, genau diese auch zu erreichen. Glaube an dich und all deine Fähigkeiten, die in dir schlummern!

Meine bisherigen Strategien funktionieren gut. Ich benötige keine weiteren Techniken.

Hervorragend, dass du bereits Mechanismen gefunden hast, die dir weiterhelfen! Wir alle haben ein intuitives Wissen, dass wir dafür anzapfen. Und das ist gut so, denn jeder Mensch ist unterschiedlich und individuell. Allerdings bleiben intuitive Strategien unbewusst, so dass wir sie nicht bewusst einsetzen können. Damit ist es mitunter zufällig, ob wir in einer Situation erfolgreich agieren oder nicht. Was wäre wenn du in einer fordernden Situation deine Willensstärke gezielt steuern könntest, und nicht einer 50:50 Chance erliegst, ob dein Selbstzweifel heute stärker ist oder nicht? Schließlich suchen wir unsere Anziehsachen morgens auch vorsätzlich aus, anstatt darauf zu vertrauen, dass der willkürliche Griff in den Schrank schon das Notwendige erwischt.
Schon allein über die Bewusstmachung erreichst du mehr Kontrolle über dein Handeln, und damit auch über deine Erfolge. Deshalb macht es Sinn, deine bisherigen Strategien einmal aufzudecken, sinnvoll zu ergänzen und zu sortieren.

Kontakt

Schreibe mir eine Nachricht oder deine Fragen, ich melde mich dann bald bei Dir.

>